Kloster Wedinghausen 01.jpg
Kloster Wedinghausen 01.jpg © Jörg Hempel
Kloster Wedinghausen 02.jpg
Kloster Wedinghausen 02.jpg © Jörg Hempel
Kloster Wedinghausen 03.jpg
Kloster Wedinghausen 03.jpg © Jörg Hempel
Kloster Wedinghausen 04.jpg
Kloster Wedinghausen 04.jpg © Jörg Hempel
Kloster Wedinghausen 05.jpg
Kloster Wedinghausen 05.jpg © Jörg Hempel
Kloster Wedinghausen 06.jpg
Kloster Wedinghausen 06.jpg © Jörg Hempel

Projektteam

Gerhard Kalhöfer, Marc Rogmans

Bauherr

Stadt Arnsberg

Stadt

Arnsberg

Datum

2004

Bildrechte

Jörg Hempel

Kloster Wedinghausen - Sanierung und Musiksaal Kloster Wedinghausen

Kloster Wedinghausen war eines der bedeutendsten Klöster Westfalens. Es wurde um 1170 gegründet und 1803 während der napoleonischen Kriege aufgelöst. In Folge wurden Gebäudeteile zerstört, abgebrochen oder anderen Nutzungen zugeführt. Die denkmalpflegerische Sanierung hatte die Aufgabe den Westflügel mit seinem Kreuzgang und die ehemalige Klosterbibliothek zu retten, um die bedeutende Geschichte des Ortes wieder erlebbar zu machen. Der Kreuzgang zeigt nun wieder seine barocke Fassung und durch die “Fenster in die Geschichte” in Ausschnitten weitere Zustände seiner langen Geschichte. In einem Forschungsprojekt wurde zudem die alte Klosterbibliothek inventarisiert und deren Bestand anschließend in den sanierten Räumen wieder gezeigt.