Old town hall 12.jpg
Old town hall 12.jpg
Wappenturm
Wappenturm
Old town hall 05a.jpg
Old town hall 05a.jpg
Old town hall 05b.jpg
Old town hall 05b.jpg
Wappen Landstände
Wappen Landstände
Old town hall 05e.jpg
Old town hall 05e.jpg
Old town hall 05f.jpg
Old town hall 05f.jpg
Old town hall 05i.jpg
Old town hall 05i.jpg
Old town hall jh2985-029.jpg
Old town hall jh2985-029.jpg
Old town hall 07.jpg
Old town hall 07.jpg
Old town hall 09.jpg
Old town hall 09.jpg
Old town hall 10.jpg
Old town hall 10.jpg
Old town hall 11.jpg
Old town hall 11.jpg
Old town hall 08.jpg
Old town hall 08.jpg
Old town hall 13.jpg
Old town hall 13.jpg
Old town hall 14.jpg
Old town hall 14.jpg
Old town hall 17.jpg
Old town hall 17.jpg
Denkmalpfelegerische Sanierung Treppenhaus
Denkmalpfelegerische Sanierung Treppenhaus
Old town hall 15.jpg
Old town hall 15.jpg
Old town hall 20.jpg
Old town hall 20.jpg
Old town hall 19.jpg
Old town hall 19.jpg

Projektteam

Gerhard Kalhöfer, David Ebel, Johannes Haucke

Bauherr

Stadt Arnsberg

Stadt

Arnsberg

Beteiligte

Tragwerksplanung und Brandschutz: Frank Sellmann - Stadt Arnsberg

Datum

2020

Old town hall - Barrierefreie Sanierung Altes Rathaus Arnsberg

Die barrierefreie Sanierung eines Denkmals und die damit verbundene Erweiterung durch einen Aufzugsturm mit Fluchttreppe stört zwangsläufig ein historisches Ensemble. Wie bringt man also ein banales technisches Bauwerk an einem historisch bedeutenden Denkmal zum verschwinden?
Der Aufzugsturm mit seinem Satteldach und die Fluchttreppe reagieren auf die Dachlandschaft und das Volumen des Bestands. Ein farbiges Kontinuum in Hellrosa zwischen alt und neu wird hergestellt und verwischt die Grenzen. Die Wappen auf der Fassade des Aufzugsturms stellen geschichtliche Bezüge zu den hier tagenden westfälischen Landständen her.
Im Inneren wurden das Haus denkmalpfegerisch saniert und für die Stadtverwaltung umgebaut. Im ehemaligen Tresor wurden die Stahlbauteile goldfarben abgesetzt und dieser zu einem Besprechungsraum für das Standesamt hergerichtet.