Kalhöfer - Korschildgen /// Architekten PartGmbB

Prof. Dipl. Ing. Gerhard Kalhöfer
Prof. Dipl. Ing. Stefan Korschildgen

Neusser Strasse 26
50670 Köln
Germany

Mail: mail@kalhoefer-korschildgen.de
Tel: +49 221 846 9716
Fax: +49 221 846 9716

Architektur

Kalhöfer-Korschildgen wurde 1995 in Paris und Aachen gegründet und arbeitet seit 2000 in Köln. Wir planen und realisieren kulturelle Projekte für öffentliche Auftraggeber: Archive, Bibliotheken, Museen, Kinos, Bauten für den Tourismus, oder Büro- und Servicelandschaften. Dabei verfügen wir über langjährige Erfahrung beim Bauen im Bestand, oder bei Umnutzungen und Sanierungen von Denkmälern.

Ausstellungsarchitektur

Ein weiterer Schwerpunkt des Büros sind Ausstellungsarchitekturen und szenografische Informationsbauten im öffentlichen Raum.

Mobile Architektur

Neben diesen Projektfeldern beschäftigt sich das Büro von Beginn an mit mobilen, wandelbaren Räumen. Kalhöfer-Korschildgen ist einer der wenigen Architekturbüros, das seit Jahrzehnten konsequent ein experimentelles Interesse an mobilen Architekturen hat, daran forscht, darüber lehrt und kontinuierlich räumliche Innovationen umsetzt.

Personen

Gerhard Kalhöfer und Stefan Korschildgen lehren beide als Professoren und haben die Haltung und Arbeiten ihres Büros in Vorträgen und Workshops an unterschiedlichen Universitäten und Hochschulen vertreten. Ihre Projekte wurden national und international publiziert und auf Architekturausstellungen gezeigt.

Mitarbeiter seit 1995

Christèle Jany, Bert Bücking, Andreas Hack, Bernd Lampe, Carsten Venus, Frank Znottka, Sven Geiser, Sigrid Weiss, Anh Linh Ngo, Philipp Glass, Frank Rau, Sabine Beuscher, Claudia Weikert, Frank Skrupin, Ulli Wallner, Marian Stoll, Anke Gewers, Stefan Winkelmeyr, Andreas Bittis, Alper Cilingir, Guido Meier, Tian Tian, Ute Reiter, Verena Kluth, Pia Schröder, Franziska von Lintel, Gerald Klahr, Burkhard Schelischansky, Heike Prehler, Nadia Welter, Holger Gossner, Marc Rogmans, Daniel Angulo Garcia, Anne Schroeder, Sabrina Engel, Sabrina Latsch, Zhang Heng, Ina Gaehtgens, Philip Braselmann, Tobias Roth, Andreas Kantartzis, Eduard Spiegel, Stephan Laumanns, Hartmut Raendchen, Susanne Priebs, Anne Pauline Wolff, David Ebel, Tobias Scheeder, Johannes Haucke