séquence d´entrée 01.jpg
séquence d´entrée 01.jpg
séquence d´entrée 02.jpg
séquence d´entrée 02.jpg
Signetleuchten Detail
Signetleuchten Detail
séquence d´entrée 04.jpg
séquence d´entrée 04.jpg
Haupteingang Kino
Haupteingang Kino
Haupfassade Kino
Haupfassade Kino

Projektteam

Stefan Korschildgen, Sadrick Schmidt

Bauherr

FTB Borck GmbH

Stadt

Köln

Beteiligte

Lichtplanung: Silvia Quintiliani - Dinnebier Licht GmbH

Datum

2015

Bildrechte

Carsten Gliese

séquence d´entrée - Fassadengestaltung eines Kino-Komplexes

Das CINENOVA Arthouse-Kino ist eines der renommiertesten cineastischen Kulturstätten Kölns. Die versteckte städtebauliche Lage inmitten eines heterogenen Gewerbegebiets machte eine besondere „Adressbildung“ und eine entsprechende Wegeführung hin zum Kino erforderlich. Als Vorboten der inneren Kino-Atmosphären mit ihrem Farb-Kanon und der dort häufig verwendeten Kreismotivik markieren übergroße goldene Signets die vordere Gebäudekante und weisen von weitem auf das Kino hin. Ab hier wird der Besucher von rot hinterleuchteten Info-Buttons auf dem Weg zum Haupteingang begleitet. Die Szene arbeitet subtil mit Assoziationen hinsichtlich der 50er Jahre Leucht-Reklamen von Ausgeh-Meilen: ein Hauch von Feierlichkeit und Amüsement, sparsam eingesetzt und doch markant in ihrer Wirkung.